Hazy days on the soft parade betrachtet Momente in der Zeit, die verweilen, die Erinnerungen nostalgisch und die Luft schwer und klebrig werden lassen. Die Schritte auf dieser Soft Parade erreichen eine zeitlose Dämmerung, in der Grenzen verschwimmen und wo die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft neue Formen finden. Wo es kein Ende und keinen Anfang gibt, gibt es einen Übergang, der durch Hazy Days gekennzeichnet ist.


Kuratiert von Colette Patterson